about

Herzlich willkommen auf der Homepage der Feuerschützen Arbing

Die Feuerschützen Arbing, kurz FSA genannt, betreiben vorwiegend praktische Schießdisziplinen mit Faustfeuerwaffen, Flinte und Büchse, nach den Regeln der IPSC (International practical shooting confederation), eine dynamische Art des Schießens, bei der es darum geht, Präzision und Schnelligkeit zu vereinen.

IPSC || Shotgun || Steelchallenge || PP1 || PPC 1500

Der FSA bietet den Schützen eine breite Palette an Trainingsmöglichkeiten. Am Standort in Ebelsberg bei Linz, können Schützen auf 4 Hallen aufgeteilt in der jeweiligen Disziplin trainieren. Neben dem Training für IPSC, Shotgun und Steelchallenge können unsere Mitglieder auch Präzision (Groß oder Kleinkaliber) auf bis zu 20m in den Hallen trainieren. Selbstverständlich können auch Disziplinen wie SSLG 2 und 3 ebenfalls in unseren Räumlichkeiten trainiert werden.

Gemeinsam mit erfahrenen IPSC Schützen findet jeweils an Dienstagen IPSC Training für unsere Jungschützen statt. Vollmitglieder haben jederzeit Zutritt zu den Hallen und können diese alleine nutzen.

Details zu den Trainings und Kontaktmöglichkeiten finden Sie weiter unten auf dieser Seite

about
work

IPSC - where we come from

Bei den Feuerschützen Arbing wird der IPSC seit den ersten Stunden der Vereinsgründung aktiv gelebt und gepflegt. Der Schütze bewegt sich dabei in einem vorgegebenen Parcours und gibt dabei Schüsse sowohl auf Kartonscheiben, als auch auf Stahlziele ab. Ein Wettkampf besteht aus mehreren Parcours (Stages). Die Summe aller geschossenen Stages bildet das Matchergebnis.

Shotgun

Da sich das Schießen mit der Flinte (Shotgun) in der letzten Zeit großer Beliebtheit erfreut, bietet der FSA eine eigene Trainingsmöglichkeit für Shotgun Schützen. Dass diese Trainingsmöglichkeit beim FSA Früchte trägt, zeigt die Teilnahme mehrerer FSA Schützen bei der Shotgun Weltmeisterschaft. Auch dieser Jahr wieder stellt der FSA ca. die Hälfte des Österreichischen Nationalteams für die WM 2018 in Frankreich.

Steelchallenge

Relativ neu und noch nicht sehr verbreitet in Österreich ist die Disziplin Steelchallenge.Hier gilt es in kürzester Zeit fünf Stahlziele in freier Reihenfolge auf einer Distanz zwischen 7 und 25 Meter zu befeuern. Einziges „MUST“, die Stopperplatte, meistens ROT markiert, muss als letztes Ziel getroffen werden um die Zeitnehmung zu beenden. Der FSA hat es sich zum Ziel gesetzt, Schützen für diese Art von Bewerben zu trainieren und auch Teilnehmer für EM und WM zu qualifizieren.

work
team

Wir beim FSA glauben, dass wir durch gezieltes Training, Freude am Zielsport und mit Kameradschaft und Geselligkeit auch Dich an Deine Höchstleistung bringen können.
Solltest Du Interesse an den Disziplinen IPSC, Shotgun, PPC oder Steelchallenge haben, setzte Dich mit einem unserer Ansprechpartner in Verbindung.

Gerhard Schiffer
Gerhard Schiffer

Gerhard Schiffer

IPSC / Shotgun / Training / Probetermine

Max Mustermann

Steelchallenge / Training

team

Get in contact with us

Sollten Sie allgemeine Fragen zu unserem Verein oder den verschiedenen Disziplinen haben,
bitten wir Sie um Kontaktaufnahme.